Spezialsprechstunde für Kinder mit spastischer Lähmung

Kinder, die aufgrund einer Spastik unter einer Gangstörung leiden, brauchen das Know-how verschiedener Fachrichtungen. Daher haben Spezialisten auf Initiative der Pädiatrischen Neurochirurgie am Universitätsklinikum Bonn jetzt eine fächerabgreifende „Große Spastik-Sprechstunde“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, dass Betroffene schnell und ohne Umwege eine individuelle Therapie aus einer Hand bekommen.

Gründung einer Spezialsprechstunde für Kinder mit einer spastischen Lähmung am Uni-Klinikum Bonn

Unter folgender Telefonnummer ist eine Terminvereinbarung möglich: 0228 / 287 – 16515 (Renate Neitzel / Sekretariat Professor Haberl)

Bildschirmfoto 2016-06-22 um 09.12.20